Fährtenlesen

Was genau bedeutet Fährtenlesen?
Fährtenlesen ist das Suchen, Finden und Deuten von allen Spuren und Zeichen von wilden Tieren. Dazu gehören Trittsiegel, Losung (Kot), Fell&Federn, Fraßstellen, Ruheplätze, Bauten, Nester und vieles mehr.

In vielen Bereichen bekommt Fährtenlesen wieder einen immer höheren Stellenwert - im Ökotourismus, als Ranger in Anti-Wilderer Einheiten, in Wildtiermonitoring-Projekten und in der Wissenschaft. In all diesen Bereichen ist die Fähigkeit von immensem Vorteil oder sogar unerlässlich.

Cybertracker Evaluationen

In den 90er Jahren startete Louis Liebenberg ein wissenschaftliches Projekt. Um Daten über wilde Tiere in Südafrika zu sammeln arbeitete er mit Buschmännern zusammen, welche noch mit der Kunst des Fährtenlesens aufwuchsen und sie außerordentlich gut beherrschten. Er kreierte eine Software mit der es möglich ist Spuren und Zeichen hinterlegt mit einer GPS-Markierung zu sichern. Schnell wurde klar, dass die Zuverlässigkeit der Daten stark mit dem Können des Fährtenlesers gekoppelt ist. Aufgrund dessen erarbeitet er ein Prüfungssystem welches die Fähigkeiten des Fährtenlesens widerspiegelt.

In Kürze das Bewertungssystem:
Erreicht man zwischen 69% und 79% Level 1
Erreicht man zwischen 80% und 89% Level 2
Erreicht man zwischen 90% und 99% Level 3
Erreicht man 100% hat man den Titel Professional/Specialist (abhängig davon ob es eine Standard- oder Spezialisten-Prüfung war).

Dieses Bewertungssystem gilt für beide Prüfungsarten, dem Track and Sign (ID) und dem so genannten Trailing.
In der Track and Sign bekommt man zwei Tage eine Menge Fragen in unterschiedlichsten Spuren und Zeichen in unterschiedlichen Habitaten gestellt.
In der Trailingprüfung darf man unter Beweis stellen, dass man eine frische Fährte finden und dieser folgen kann bis man das Tier findet. Die Aufgabe ist das Tier der kleinen Prüfungsgruppe zu zeigen ohne dass das Tier es bemerkt.

Heute ermöglichen die Cybetracker Zertifikate Fährtenlesern aus Afrika, USA und mittlerweile auch in Europa Jobs zu finden.

Mehr Informationen zu Cybertracker unter Cybertracker und auf TrackerCertification.com.