About

Stefanie Argow - Fährtenleserin

Stefanie Argow ist Diplom-Sozialpädagogin, international zertifizierte Fährtenleserin und Buchautorin. Sie arbeitet als freiberufliche Fährtenleserin unter anderem für Universitäten, Forschungsinstitute und Naturschutzorganisationen. Neben der Unterstützung von wissenschaftlichen Projekten, lehrt sie auf Exkursionen die Spuren und Zeichen von Wildtieren zu finden und richtig zu interpretieren. So ist sie nicht nur in der heimischen Wildnis unterwegs, sondern reist immer wieder zu Experten in andere Länder um ihr Wissen zu erweitern.
Am 30.09.2020 erschien ihr Buch „Spuren lesen - Geschichten, die uns die Fährten der Tiere erzählen“ im Quadriga Verlag.

GauthierSaillard%20-%20gausai.com%20-%20stef-20

Ausgewählte Prüfungsergebnisse bei Fährtenlese-Evaluationen durch Cybertracker
November 2019 Trailing (Slowakei) : 100% Trailing Level IV
August 2016 Track&Sign (England) : 90%, Track & Sign Level III
August 2015 Track&Sign (Lausitz) : 98%, Track & Sign Level III

Autorin von „Spuren lesen - Geschichten, die uns die Fährten der Tiere erzählen“

Buchcover

In ihrem Bucher schreiben Stefanie Argow und Ulrike Fokken von ihren Erlebnissen auf den Fährten und ganz nebenher ist es gespickt mit Wissen über Wildtiere und Natur.
Außerdem befinden sich im Anhang des Buches die Trittsiegel 20 heimischer Tierarten in Originalgröße, die in mehrjähriger Zusammenarbeit von Stefanie Argow und Iris Luckhaus mit Liebe zum Detail entstanden sind.
Hier aber auch in (fast) allen Buchläden erhältlich.



Eine kleine Vorstellung der Menschen mit denen ich gemeinsame Seminare oder ähnliches anbiete oder welche Hiddentracks mit ihrem Fachwissen unterstützen.


Jörn Kaufhold, Fährtenleser und Wildnispädagoge

Jörn lebt als selbständiger Seminarleiter in der Slowakei und verbindet seine Leidenschaft für Bildungsarbeit, der freien Natur und den Landschaften in Mittel- und Osteuropa in den unterschiedlichsten pädagogischen Formaten. Er ist Absolvent der dreijährigen Ausbildung der Wildnisschule Wildniswissen und des Kamana Naturalist Training Programm der Wilderness Awareness School und hat Cybertracker Trailing Level 4.
Jörn und Steffi folgen gerne Fährten, sei es im Schnee, auf Laub oder im Sand. Hiddentracks und Bewandert veranstalten zusammen wissenschaftliche Exkursionen zum Spurenlesen.
Mehr zu Jörns toller Arbeit und Angeboten unter www.bewandert.eu

Jorn

Daniel Hansche, Fährtenleser

Daniel verfolgt seit 25 Jahren die Spuren von Wildtieren. Seine Arbeit führte ihn zu Wolfshöhlen und Elchherden, ermöglichte ihm Nashornsichtungen und ließ ihn auf den Fährten von Löwen laufen. Er ist von der Organisation Cybertracker, die den Standard für Prüfungen im Fährtenlesen begründet, international zertifizierter Fährtenleser. In der Kategorie Track & Sign ist er in zwei Regionen in den USA Spezialist und in Europa erreichte er Level III. Er hat über 100 Tracker intensiv betreut und Hunderte weitere unterrichtet. Sein Mentoring steckt voller einzigartiger kreativer Energie. Er ist der Gründer von Spur Wander und spezialisiert auf Wildnistrainings für Tracker. Weitere Informationen zu Daniels großartiger Arbeit und Angeboten findet ihr unter www.spurwander.com

DanHansche

Nadja Schäfer, MSc Ökologie und Naturschutz

Nadja hat Ökologie und Naturschutz studiert und sich dabei ganz den gefiederten Freunden gewidmet. Besonders mit ihrem Wissen über die Vogelstimmen und was uns diese verraten, erstaunt sie andere immer wieder. Auf ihren Touren für Hiddentracks teilt sie ihre Erfahrungen und gibt den Teilnehmern die nötigen Grundlagen an die Hand in das Vogelbusiness einzusteigen.

Nadja1

Dr. rer. nat. Leon Barthel

Leon hat Biologie mit Fokus auf Ökologie studiert und später in einem stadtökologischen Projekt über Igel seine Doktorarbeit geschrieben. Bei seiner Arbeit nimmt er sich Zeit für Details und kann sich dabei lange mit kleinen Lebewesen beschäftigen. Von ihnen ist er besonders fasziniert, denn diese sind die Grundlage für stabile Ökosysteme. Mehr über Leon unter:www.mementonature.wordpress.com

Leon

Gauthier Saillard, Naturfotograf

Gauthier ist ein 30jähriger französischer Fotograf - bei gemeinsamen Ausflügen mit Stefanie mit Schwerpunkt auf die Kombination von Fährtenlesen und Wildtierfotografie.
„Ich nutze jede Gelegenheit, mit meiner Kamera draußen zu sein – ob beim Wandern in den Karpaten Bären zu begegnen, oder den Eisvogel am Flüsschen neben meiner Wohnung zu beobachten.“
Mehr zu Gauthiers wunderbarer Arbeit unter www.gausai.com

GauthierSaillard%20-%20gausai.com%20-%20portraits-2

Dr. rer. nat. Wiebke Ullmann

Wiebke hat Biologie und Ökologie studiert und beschäftigt sich hauptsächlich mit Bewegungsmustern von Wildtieren, im speziellen Feldhasen. Während ihrer Doktorarbeit fängt und besendert sie diese (Telemetrie) wofür sie Wollnetze und andere verschiedene Fangmethoden verwendet. Sie untersucht vor allem das Verhalten und die Bewegungen der Tiere im Zusammenhang mit den Ressourcenveränderungen in Agrarlandschaften. Bei Hiddentracks steht sie mit ihrem wissenschaftlichen Know-How mit Rat und Tat zur Seite.

Wiebke

Werner Pfeifer, Fährtenleser und Steinzeitexperte

Werner Pfeiferist in Namibia auf einer Farm aufgewachsen und jagte seit seiner Kindheit. Spurenlesen gehörte deshalb schon immer zu seinen Fertigkeiten. Mehrfach zertifiziert kennt er sich mit der Spurenwelt der namibischen Tiere gut aus, seine langjährige Freundschaft mit den Spurenlesern der San (Buschleute) hat dies weiter gefördert. Als langjähriger Reise- und Kursleiter und ist man bei ihm in sicheren Händen.

tracker1